Fandom


Trampelschaden (Trample) ist eine der Schlüsselwortfähigkeiten von Magic.

Regelauszug aus der deutschen Übersetzung

702.17 Trampelschaden

702.17a Trampelschaden ist eine statische Fähigkeit und ist als „Verursacht Trampelschaden“ geschrieben. Sie modifiziert die Regeln für das Zuweisen des Kampfschadens einer Kreatur. Die Fähigkeit hat keinen Effekt, wenn eine Kreatur mit Trampelschaden blockt oder Nichtkampf-Schaden zufügt. (Siehe Regel 510, „Kampfschadensegment“.)

702.17b Der Beherrscher einer angreifenden Kreatur mit Trampelschaden weist erst der/den sie blockenden Kreatur(en) Kampfschaden zu. Wenn all diesen blockenden Kreaturen tödlicher Kampfschaden zugewiesen wurde, wird jeglicher restlicher Schaden wie ihr Beherrscher wählt zwischen diesen blockenden Kreaturen und dem Spieler oder dem Planeswalker / Weltenwanderer, den die Kreatur angreift, zugewiesen. Wenn nach tödlichem Schaden überprüft wird, berücksichtige Schaden, der bereits für die Kreatur notiert wurde, und Schaden von anderen Kreaturen, der im gleichen Kampfschadensegment zugewiesen wird, aber keine Fähigkeiten oder Effekte, die die Menge an Schaden verändern könnten, der tatsächlich zugefügt wird. Der Beherrscher der angreifenden Kreatur braucht nicht all diesen blockenden Kreaturen tödlichen Kampfschaden zuzuweisen, aber in diesem Fall kann er dem Spieler oder Planeswalker, den sie angreift, keinen Schaden zuweisen.

Beispiel: Eine 2/2-Kreatur mit einer Fähigkeit, die ihr ermöglicht, mehrere Angreifer zu blocken, blockt zwei Angreifer: eine 1/1er ohne Fähigkeiten und eine 3/3er mit Trampelschaden. Der aktive Spieler könnte der blockenden Kreatur 1 Schadenspunkt vom ersten Angreifer und 1 Schadenspunkt vom zweiten Angreifer zuweisen und dem verteidigenden Spieler 2 Schadenspunkte von der Kreatur mit Trampelschaden zuweisen.
Beispiel: Eine grüne 6/6-Kreatur mit Trampelschaden wird von einer 2/2-Kreatur mit Schutz vor Grün geblockt. Der Beherrscher der angreifenden Kreatur muss dem Blocker mindestens 2 Schadenspunkte zuweisen, selbst wenn dieser Schaden von der Schutz-Fähigkeit des Blockers verhindert wird. Der Beherrscher der angreifenden Kreatur kann den restlichen Schaden nach Belieben unter den blockenden Kreaturen und dem verteidigenden Spieler verteilen.

702.17c Wenn eine angreifende Kreatur mit Trampelschaden geblockt wird, aber es keine Kreaturen gibt, die sie blocken, wenn Schaden zugewiesen wird, wird all ihr Schaden dem Spieler oder Planeswalker, den sie angreift, zugewiesen.

702.17d Wenn eine Kreatur mit Trampelschaden einen Planeswalker / Weltenwanderer angreift, kann sie dem verteidigenden Spieler keinen Kampfschaden zuweisen, selbst wenn dieser Planeswalker aus dem Kampf entfernt wurde oder der Kampfschaden, den die angreifende Kreatur zuweisen könnte, größer ist als die Loyalität des Planeswalkers.

702.17e Mehrere Fälle von Trampelschaden auf derselben Kreatur sind redundant.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.