Magic: The Gathering Wiki
Advertisement

Schutz (Protection) ist eine der Schlüsselwortfähigkeiten von Magic, die der betroffenen bleibenden Figur oder dem Spieler mehrere verschiedene Effekte gewährt.

Die Definition des Schutzes und die dazugehörigen Regeln haben sich im Laufe der Geschichte des Spiels geändert.

Beschreibung

Diese Fähigkeit stellt eine magische Resistenz gegen bestimmte Arten von Magie dar, oft eine bestimmte Farbe. Sie wurde in Alpha eingeführt und wurde während Magic Origins häufig verwendet. Der Schutz ist vom immergrünen Status zum laubabwerfenden Status gesunken. Es handelt sich dabei um eine Fähigkeit, die primär in Weiß vorkommt, aber auch in anderen Farben auftauchen kann, normalerweise mit Schutz vor etwas, das die Farbe nicht mag (eine feindliche Farbe, Artefakte für Grün usw.)

Schutz wird häufig missverstanden als vollständige Befreiung von Permanenten und Effekten, die von Karten mit der angegebenen Eigenschaft erzeugt werden. Der Schutz wird jedoch durch eine relativ enge Reihe von Regeln definiert, die oft mit dem mnemonischen Akronym DEBT kommuniziert werden. Die Dauerhafte oder der Spieler mit Schutz kann nicht sein:

  • Durch Quellen mit der angegebenen Qualität beschädigt werden. (Jeder derartige Schaden wird verhindert.)
  • von Kreaturen mit der angegebenen Qualität blockiert werden.
  • Ziel von Zaubern mit der angegebenen Qualität oder von Fähigkeiten aus Quellen mit dieser Qualität.

Der aktuelle (ab Core Set 2020) Erinnerungstext für Schutz spiegelt dies weitgehend wider und lautet: "Dieses [Objekt] kann von nichts [Qualität] geblockt, anvisiert, mit Schaden belegt, verzaubert oder ausgerüstet werden."

Geschichte

Trotz der intuitiven Erwartungen an das Schlüsselwort wurde Schutz schon vor der Veröffentlichung des Spiels als potenziell kompliziert erkannt. Frühe Versuche, den Schutz zu definieren, veranlassten die Alpha-Designer, das grundlegende Konzept des Zielens zu erfinden. Doch selbst das ursprüngliche Regelwerk beschrieb es nur informell und bot nur Beispiele für Dinge, die der Schutz verhindern würde.

Eine Kreatur, die vor einer oder mehreren Farben der Magie geschützt ist, kann von keiner Magie dieser Farben beeinflusst werden. Zum Beispiel kann eine Kreatur mit Schutz vor Blau nicht von blauen Kreaturen geblockt werden, keinen Schaden von blauen Kreaturen erleiden und nicht von blauen Karten verzaubert, beschädigt oder anderweitig beeinflusst werden. Schaden, der von einer solchen Kreatur verursacht wird, kann nicht durch blaue Karten verhindert werden. Beachte, dass die Kreatur diese Fähigkeit erst dann hat, wenn sie erfolgreich beschworen wurde. Wenn du zum Beispiel eine Kreatur mit Schutz vor blauer Magie beschwörst, kann dein Rivale immer noch eine blaue Unterbrechung wirken, die den Beschwörungszauber beeinflusst.

Der Schutz wurde ab der Sechsten Edition aus den Kernsets ausgeschlossen und in der Neunten Edition wieder eingeführt, da man Bedenken wegen der Komplexität für neue Spieler hatte. Mit der Veröffentlichung von Magic Origins wurde der Schutz von immergrün zu laubabwerfend degradiert, wodurch er nur noch gelegentlich zum Einsatz kam. In den drei Blöcken, die dieser Entscheidung folgten, wurde er nur noch einmal verwendet, und zwar auf Emrakul, das versprochene Ende.

Später tauchte es in Modern Horizons wieder auf und kehrte auch im Core Set 2020 zurück, wo es mit einem Bewährungsstatus wieder als immergrün eingestuft wurde.

Regelauszug

702.14 Schutz

702.14a Schutz ist eine statische Fähigkeit und ist als „Schutz vor [Qualität]“ geschrieben. Diese Qualität ist üblicherweise eine Farbe (wie in „Schutz vor Schwarz“), aber sie kann jeglicher Eigenschaftswert sein. Wenn die Qualität ein Kartenname sein sollte, wird sie nur als solcher behandelt, wenn die Schutz-Fähigkeit angibt, dass die Qualität ein Kartenname ist. Wenn die Qualität ein Kartentyp, Untertyp oder Obertyp ist, betrifft die Fähigkeit Quellen, die bleibende Karten mit diesem Kartentyp, Obertyp oder Untertyp sind, und alle Quellen von diesem Kartentyp, Obertyp oder Untertyp, die nicht im Spiel sind. Dies ist eine Ausnahme zu Regel 109.2.

702.14b Eine bleibende Karte oder ein Spieler mit Schutz kann nicht das Ziel von Zaubersprüchen mit der angegebenen Qualität sein und kann nicht das Ziel von Fähigkeiten von einer Quelle mit der angegebenen Qualität sein. (Siehe Target / Ziel)

702.14c Eine bleibende Karte oder ein Spieler mit Schutz kann nicht von Auren verzaubert sein, die die angegebene Qualität besitzen. Solche Auren, die an die bleibende Karte oder den Spieler mit Schutz angelegt sind, werden als automatische Spielstatus-Aktion in den Friedhof ihres Besitzers gelegt. (Siehe Regel 704, „Automatische Spielstatus-Aktionen“.)

702.14d Eine bleibende Karte mit Schutz kann nicht von Ausrüstungen ausgerüstet sein, die die angegebene Qualität besitzen, und nicht von Befestigungen befestigt werden, die die angegebene Qualität besitzen. Solche Ausrüstungen oder Befestigungen werden als automatische Spielstatus-Aktion von der bleibenden Karte gelöst, bleiben aber im Spiel. (Siehe Regel 704, „Automatische Spielstatus-Aktionen“.)

702.14e Jeglicher Schaden, der einer bleibenden Karte oder einem Spieler, die bzw. der Schutz besitzt, von Quellen zugefügt werden würde, die die angegebene Qualität besitzen, wird verhindert.

702.14f Angreifende Kreaturen mit Schutz, können nicht von Kreaturen geblockt werden, die die angegebene Qualität besitzen.

702.14g „Schutz vor [Qualität A] und [Qualität B]“ ist eine Abkürzung für „Schutz vor [Qualität A]“ und „Schutz vor [Qualität B]“; es verhält sich wie zwei einzelne Schutzfähigkeiten. Falls ein Effekt beispielsweise dafür sorgt, dass ein Objekt mit solch einer Fähigkeit den Schutz vor [Qualität A] verliert, hat das Objekt immer noch Schutz vor [Qualität B].

702.14h „Schutz vor allen [Qualität]“ ist eine Abkürzung für „Schutz vor [Qualität A]“, „Schutz vor [Qualität B]“ und so weiter für jede mögliche Qualität, die die angegebene Eigenschaft haben kann; es verhält sich wie mehrere einzelne Schutzfähigkeiten. Falls ein Effekt beispielsweise dafür sorgt, dass ein Objekt mit solch einer Fähigkeit den Schutz vor [Qualität A] verliert, hat das Objekt immer noch Schutz vor [Qualität B], [Qualität C] und so weiter.

702.14i „Schutz vor allem“ ist eine Variante der Schutz-Fähigkeit. Eine bleibende Karte mit Schutz vor allem hat Schutz vor jedem Objekt, unabhängig von dessen Eigenschaften. Eine solche bleibende Karte kann nicht das Ziel von Sprüchen oder Fähigkeiten sein, von Auren verzaubert sein, von Ausrüstungen ausgerüstet sein, von Befestigungen befestigt sein oder von Kreaturen geblockt werden, und aller Schaden, der ihr zugefügt würde, wird verhindert.

702.14j Mehrere Fälle von Schutz vor derselben Qualität auf derselben bleibenden Karte oder demselben Spieler sind redundant.

Advertisement