Fandom


Lebensverknüpfung (Lifelink) ist eine der Schlüsselwortfähigkeiten von Magic.

Regelauszug aus der deutschen Übersetzung

702.13 Lebensverknüpfung

702.13a Lebensverknüpfung ist eine statische Fähigkeit.

702.13b Schaden, der von einer Quelle mit Lebensverknüpfung zugefügt wird, führt dazu, dass der Beherrscher dieser Quelle oder ihr Besitzer, falls sie keinen Beherrscher hat, entsprechend viele Lebenspunkte dazu erhält (zusätzlich zu den sonstigen Auswirkungen des Schadens). Siehe Regel 118.3.

702.13c Wenn eine bleibende Karte das Spiel verlässt, bevor ein Effekt dafür sorgt, dass sie Schaden zufügt, werden die zuletzt bekannten Informationen benutzt um festzustellen, ob sie Lebensverknüpfung hatte.

702.13d Die Regeln zu Lebensverknüpfung gelten für jede Zone, von der aus ein Objekt mit Lebensverknüpfung Schaden zufügt.

702.13e Mehrere Fälle von Lebensverknüpfung auf demselben Objekt sind redundant.

  • Der Effekt von Lebensverknüpfung betrifft jeglichen Schaden,‭ ‬nicht nur Kampfschaden.
  • Falls irgendetwas mit Lebensverknüpfung Schaden zufügt,‭ ‬geschehen alle Ergebnisse dieses Schadens gleichzeitig.‭ ‬Fügt zum Beispiel eine Kreatur,‭ ‬die du kontrollierst,‭ ‬einem Gegner‭ ‬2‭ ‬Schadenspunkte zu,‭ ‬verliert dieser Spieler‭ ‬2‭ ‬Lebenspunkte,‭ ‬und du erhältst gleichzeitig‭ ‬2‭ ‬Lebenspunkte dazu.
  • Lebensverknüpfung wirkt nur bei Schadenspunkten,‭ ‬die tatsächlich zugefügt werden.‭ ‬Falls eine Kreatur mit Lebensverknüpfung‭ ‬5‭ ‬Schadenspunkte zufügen würde,‭ ‬aber‭ ‬2‭ ‬dieser Schadenspunkte verhindert werden,‭ ‬erhält der Beherrscher der Kreatur‭ ‬3‭ ‬Lebenspunkte dazu‭ (‬zusätzlich zu allen anderen Effekten des Schadens‭)‬.
  • Die Regeln,‭ ‬die Lebensverknüpfung betreffen,‭ ‬gelten unabhängig davon,‭ ‬wo sich die Schadensquelle mit Lebensverknüpfung befindet.‭ ‬Anders gesagt:‭ ‬Falls ein Zauberspruch oder eine Fähigkeit dafür sorgt,‭ ‬dass eine Karte mit Lebensverknüpfung,‭ ‬die sich nicht im Spiel befindet‭ (‬zum Beispiel bei der Fähigkeit des Selbstlosen Exorzisten)‬,‭ ‬Schaden zufügt,‭ ‬verursacht dieser Schaden,‭ ‬dass sein Beherrscher so viele Lebenspunkte dazu erhält.‭ ‬Das ist etwas anderes als Schaden,‭ ‬der von einer Quelle zugefügt wird,‭ ‬die‭ ‬ihre Spielzone gewechselt hat‭; ‬dazu siehe unten.
  • Falls eine Schadensquelle zu dem Zeitpunkt,‭ ‬zu dem der Schaden zugefügt wird,‭ ‬nicht die Spielzone gewechselt hat,‭ ‬werden ihre Eigenschaften überprüft,‭ ‬um festzustellen,‭ ‬ob sie zu diesem Zeitpunkt Lebensverknüpfung hat.‭ ‬Falls die Quelle bis dahin‭ ‬die Spielzone gewechselt hat,‭ ‬wird ihr letzter Zustand‭ ‬in der Zone,‭ ‬in der sie erwartet wurde,‭ ‬überprüft,‭ ‬um festzustellen,‭ ‬ob sie zu diesem Zeitpunkt Lebensverknüpfung hatte.
  • Falls eine bleibende Karte mit Lebensverknüpfung noch einmal Lebensverknüpfung erhält,‭ ‬hat das zusätzliche Vorkommen von Lebensverknüpfung keinen eigenen Effekt.‭ ‬Schaden,‭ ‬der von dieser bleibenden Karte zugefügt wird,‭ ‬verursacht weiterhin,‭ ‬dass ihr Beherrscher so viele Lebenspunkte dazuerhält,‭ ‬und nicht doppelt so viel.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.