Fandom


Bonus (Kicker) ist eine der Schlüsselwortfähigkeiten von Magic.

Regelauszug aus der deutschen Übersetzung

Bonus ist eine Fähigkeit, die erstmals im Invasion Block erschienen ist. Sie steht für zusätzliche Kosten und kann auf jeder Karte auftauchen, die als Zauberspruch gewirkt werden kann. Multibonus ist eine Variante der Bonusfähigkeit, die zuletzt im Set Zendikar vorkam. Bonus steht für zusätzliche Kosten, die genau einmal gezahlt werden dürfen, während der dazugehörige Zauberspruch gewirkt wird. Multibonus steht für zusätzliche Kosten, die genau beliebig oft gezahlt werden dürfen, während der dazugehörige Zauberspruch gewirkt wird.

702.30. Bonus

702.30a Bonus ist eine statische Fähigkeit, die wirkt, während die Karte sich auf dem Stapel befindet. „Bonus [Kosten]“ bedeutet: „Du kannst zusätzlich [Kosten] bezahlen, sowie du diesen Zauberspruch wirkst.“ Das Bezahlen der Bonuskosten eines Zauberspruchs folgt den Regeln für das Bezahlen zusätzlicher Kosten in den Regeln 602.1b und 601,2e-g.

702.30b Der Ausdruck „Bonus [Kosten1] und/oder [Kosten2]“ bedeutet das gleiche wie „Bonus [Kosten1], Bonus [Kosten2]“.

702.30c Multibonus ist eine Variante der Fähigkeit Bonus. „Multibonus [Kosten]“ bedeutet: „Du kannst zusätzlich beliebig oft [Kosten] bezahlen, sowie du diesen Zauberspruch wirkst.“ Multibonuskosten sind Bonuskosten.

702.30d Falls der Beherrscher eines Zauberspruchs die Absicht ankündigt, Bonuskosten für diesen Zauberspruch bezahlen zu wollen, gilt dieser Zauberspruch als Zauberspruch, dessen Bonuskosten bezahlt wurden. Falls ein Zauberspruch zwei Bonuskosten hat oder Multibonus hat, können für ihn mehrfach Bonuskosten bezahlt werden. Siehe Regel 601.2b.

702.30e Objekte mit Bonus oder Multibonus haben zusätzliche Fähigkeiten, die festlegen, was geschieht, falls die Bonuskosten bezahlt werden. Diese Fähigkeiten sind mit den Bonus- bzw. Multibonusfähigkeiten verbunden, die auf das Objekt aufgedruckt sind: Sie beziehen sich nur auf diese spezifischen Bonus- bzw. Multibonusfähigkeiten. Siehe Regel 607, „Miteinander verbundene Fähigkeiten“.

702.30f Objekte mit mehr als einem Bonus haben Fähigkeiten, die jeweils zu den spezifischen Bonuskosten gehören. Sie enthalten die Ausdrücke „falls du die [A]-Bonuskosten bezahlt hast“ und „falls du die [B]-Bonuskosten bezahlt hast“, wobei [A] und [B] für die ersten und zweiten auf der Karte abgedruckten Bonuskosten stehen. Jede dieser Fähigkeiten ist mit der entsprechenden Bonusfähigkeit verbunden.

702.30g Falls ein Teil der Fähigkeit eines Zauberspruchs nur dann seinen Effekt hat, falls die Bonuskosten dieses Zaubers bezahlt wurden, und falls dieser Teil der Fähigkeit Ziele hat, bestimmt der Beherrscher dieses Zauberspruchs diese Ziele nur, falls die Bonuskosten dieses Zauberspruchs bezahlt wurden. In allen anderen Fällen wird der Zauberspruch gewirkt, als ob er diese Ziele nicht hätte. Siehe Regel 601.2c.

  • Du bezahlst die Bonuskosten eines Zauberspruchs, sowie du ihn wirkst. Du deklarierst zum gleichen Zeitpunkt, zu dem du auch den Modus einen Zauberspruchs bestimmst, wie oft du die Multibonuskosten bezahlst (falls überhaupt); du bezahlst die Bonuskosten auch zum gleichen Zeitpunkt wie die Manakosten des Zaubers. Das Bezahlen von Bonuskosten ist immer freiwillig.
  • Falls ein Effekt überprüft, ob die Bonuskosten eines Zauberspruchs bezahlt wurden, erhält er entweder ein „ja“ oder ein „nein“ als Antwort, selbst wenn die Bonuskosten dieses Zauberspruchs mehrfach bezahlt wurden. Falls ein Effekt überprüft, wie oft die Bonuskosten des Zauberspruchs bezahlt wurden, wird gezählt, wie oft der Beherrscher des Zauberspruchs beliebige Bonuskosten dieses Zauberspruchs bezahlt hat.
  • Ein Zauberspruch, dessen Bonuskosten bezahlt wurden, ist weiterhin nur ein einzelner Zauberspruch. Selbst wenn die Bonuskosten bezahlt wurden, kann der gesamte Zauberspruch zum Beispiel mit einem einzelnen Abbrechen neutralisiert werden.
  • Manche bleibenden Karten mit Multibonus kommen mit einer Anzahl Marken ins Spiel, die dem Wert entsprechen, wie oft ihre Bonuskosten bezahlt wurden. Falls so eine bleibende Karte, ohne gewirkt zu werden (also als Ergebnis eines Zauberspruchs oder einer Fähigkeit), ins Spiel gebracht wurde, gibt es keine Möglichkeit, ihre Bonuskosten zu bezahlen.

Andere bleibende Karten mit Multibonus haben „kommt ins Spiel“-ausgelöste Fähigkeiten, die einen Effekt haben, der davon abhängt, wie oft die Bonuskosten der Karte bezahlt wurden. Die Fähigkeiten schauen nach, wie oft (falls überhaupt) die Bonuskosten gezahlt wurden, als die Karte als Zauberspruch gewirkt wurde. Falls keine Bonuskosten bezahlt wurden, werden diese Fähigkeiten dennoch ausgelöst und verrechnet, aber sie haben keinerlei Effekt. Falls so eine bleibende Karte, ohne gewirkt zu werden (also als Ergebnis eines Zauberspruchs oder einer Fähigkeit), ins Spiel gebracht wurde, gibt es keine Möglichkeit, ihre Bonuskosten zu bezahlen.

  • Falls eine bleibende Karte eine „kommt ins Spiel“-Fähigkeit mit Ziel hat, die überprüft, wie oft die Bonuskosten bezahlt wurden, wird das Ziel bzw. die Ziele erst dann bestimmt, sobald die bleibende Karte ins Spiel kommt und die Fähigkeit ausgelöst wird (und nicht zum Zeitpunkt, zu dem die bleibende Karte gewirkt wurde).
  • Bonuskosten ändern nicht die Manakosten oder die umgewandelten Manakosten des Zauberspruchs.
  • Falls ein Zauberspruch, für den die Bonuskosten bezahlt wurden, kopiert wird, wurden die Bonuskosten für die Kopie auch bezahlt. Für die Kopie wurden sie genauso oft bezahlt wie beim Original.
  • Eine ältere Karte namens Saprolingbefall hat eine Fähigkeit, die ausgelöst wird, „immer wenn ein Spieler Bonuskosten bezahlt“. Diese Fähigkeit wird so oft ausgelöst, wie der Beherrscher des Zauberspruchs dessen Bonuskosten bezahlt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.