Fandom


Aussetzen (Suspend) ist einer der Schlüsselwortfähigkeiten in Magic.

Regelauszug aus der deutschen Übersetzung

702.59 Aussetzen

702.59a Aussetzen ist ein Schlüsselwort, das drei Fähigkeiten darstellt. Die Erste ist eine statische Fähigkeit, die wirkt, während die Karte mit Aussetzen in der Hand eines Spielers ist. Die Zweite und Dritte sind ausgelöste Fähigkeiten, die in der Exil-Zone wirken. „Aussetzen N – [Kosten]“ bedeutet „Falls du damit beginnen könntest, diese Karte von deiner Hand auf den Stapel zu legen, um sie zu wirken, kannst du [Kosten] zahlen und sie mit N Zeitmarken auf sich ins Exil schicken. Diese Aktion nutzt nicht den Stapel.“ und „Zu Beginn deines Versorgungssegments, falls diese Karte ausgesetzt ist, entferne eine Zeitmarke von ihr.“ und „

Rift Bolt

Rift Bolt (Altered)

Wenn die letzte Zeitmarke von dieser Karte entfernt wird, falls sie ganz aus dem Spiel entfernt ist, spiele sie, falls möglich, ohne ihre Manakosten zu bezahlen. Falls du dies nicht kannst, bleibt sie im Exil. Falls du auf diese Weise einen Kreaturenzauberspruch wirkst, erhält die Kreatur Eile, bis du die Kontrolle über den Zauberspruch oder die bleibende Karte, die er wird, verlierst.“

702.59b Eine Karte ist „ausgesetzt“, wenn sie sich in der Exil-Zone befindet, Aussetzen besitzt und eine Zeitmarke auf ihr ist.

702.59c Das Wirken eines Zauberspruchs als Effekt seiner Aussetzen-Fähigkeit folgt den Regeln für das Bezahlen von alternativen Kosten in den Regeln 601.2b und 601.2e–g.

  • Die Umschreibung „Statt diese Karte aus deiner Hand zu spielen“ regelt nur zeitliche Vorgänge und andere Beschränkungen, z.B. kannst du eine Kreatur während deiner Hauptphasen aussetzen, und nur wenn der Stapel leer ist, aber es zählen auch Effekte wie Flash/Aufblitzen oder die Fähigkeit des Meddling Mage. Jedoch kannst du eine Karte auch aussetzen wenn z.B. nicht genügend bzw. legale Ziele für sie vorhanden sind.
  • Eine Karte auszusetzen ist nicht mit dem Spielen der Karte gleichzusetzen. Der Vorgang benutzt nicht den Stapel und darauf kann nicht reagiert werden.
  • Wenn ein Zauberspruch mit Suspend gezielt sein muss, werden die Ziele erst gewählt, wenn der Zauberspruch gespielt wird, nicht wenn er ausgesetzt wird.
  • Sobald die letzte Zeitmarke von einer ausgesetzten Karte entfernt wird, wird die zweite Fähigkeit von Suspend/Aussetzen ausgelöst. Es ist dabei egal wie oder womit die Marke entfernt wurde.
  • Wenn die zweite Fähigkeit von Suspend/Aussetzen neutralisiert wird, kann die Karte nicht gespielt werden. Sie bleibt weiterhin in der aus-dem-Spiel-entfernt-Zone, und gilt nicht länger als ausgesetzt.
  • Sobald die zweite Fähigkeit von Suspend/Aussetzen ausgelöst wird, muss der Spieler den Zauberspruch trotzdem spielen, auch wenn dies evtl. nicht will. Zeitliche Beschränkungen werden dabei aufgehoben (z.B. eine ausgesetzte Kreatur wird in der Versorgungsphase gespielt), andere Beschränkungen jedoch nicht.
  • Wenn die zweite Fähigkeit von Suspend/Aussetzen ausgelöst wird, und der Zauberspruch wegen nicht genügend Zielen oder anderen Beschränkungen nicht gespielt werden kann bleibt er weiterhin in der aus-dem-Spiel-entfernt-Zone, und gilt nicht länger als ausgesetzt.
  • Sobald die zweite Fähigkeit von Suspend/Aussetzen ausgelöst wird, und der ausgesetzte Zauberspruch zusätzliche Spruchkosten hat, bezahlt der Besitzer diese Kosten nach Möglichkeit. Sofern er dies nicht kann, bleibt der Zauberspruch weiterhin in der aus-dem-Spiel-entfernt-Zone, und gilt nicht länger als ausgesetzt.
  • Eine Kreatur die via Suspend/Aussetzen gespielt wurde kommt mit Eile ins Spiel. Sie behält diese Eile auch nach dem ersten Zug und verliert diese nur sobald die Kontrolle über diese Kreatur getauscht/verloren wird. Sobald ein anderer Spieler die Kontrolle über diese Kreatur erhält, verliert diese Eile.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.