Fandom


Adam Carthalion kommt aus der einflussreichen Carthalion Linie; einst war er ein junger Reeder und Berater für die Führer der Arathoxia. Später wurde er die Hand des Haus von Arathoxia zusammen mit dem Lord der Burg Melmereth des Hauses Scarlet in Ephren auf Corondor.

Adam reiste einst in die Domains um die Zwergenbingen zu finden, welche genug rotes Mana enthalten sollten, um ihm zu ermöglichen, ein Planeswalker zu werden. Er duellierte sich mit dem Planeswalker Marduk Blackwater und als er verlor, löschte Marduk sein Gedächtnis. Adam war nun im Hurloon Gebirge ohne Erinnerung an seine Vergangenheit, freundete sich jedoch mit dem Minotaurus Eusomone an; als sie wieder auf Marduk in den Bergen trafen, gewann Adam seine Erinnerungen zurück und nutzte das Mana der Zwergenbingen um den Planeswalker zu vertreiben. Adam gab sein Schwert - Foecleaver - als ein Geschenk der Freundschaft Eusomone. Daraufhin gab Eusomone ihm die Erlaubnis ihn zu beschwören, wenn er ihn brauchte.

Adam verließ die Hurloon Berge um nach Hause zurückzukehren. Vorzeichen hatten gezeigt, dass eine dunkle kraft alle auf Dominaria gefährden würde. Ravidel überredete ihn, seine Frau Gwendolyn Mor im Austausch für Macht zu opfern. Zu diesem Zeitpunkt wusste Adam noch nicht, dass Ravidel selbst die Gefahr war, der versuchte jeden zu töten, der ihm eines Tages im Wege stehen könnte.

Als Adam im Begriff war, seinen kleinen Sohn Jared Ravidel zu opfern, machte er im letzten Moment einen Rückzieher. Er wendet sich gegen Ravidel und konfrontiert ihn frontal in den Schlacht von Aster Fall. Adam sprach einen mächtigen Zauber, der beabsichtigte Ravidel zu töten. Obwohl Adam sich opferte um den Zauber zu wirken, wurde Ravidel nur verwundet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.